corpus ater – Schwarzbau

corpus ater – Schwarzbau

Projekt Details

 

Jahr:  2017

Status: Einfamilienhaus fertiggestellt

Fotos: Gregor Graf

Baufirma: Kumpfmüller Bau GmbH

corpus ater – Schwarzbau

Die wesentliche Idee ist die Entflechtung und Neuorganisation der Funktionen und inneren Abläufe hinsichtlich einer Aufteilung in eine private ‚Morgen-Zone‘ (Schlafen-Ankleide-Badezimmer) und eine ‚öffentliche‘ ‚Tag-Zone‘ (Kochen-Essen-Wohnen). Der neue Eingang markiert den Übergang. Zusätzliche wird ein flexibler Bereich für verschiedene Nutzungen geschaffen der variabel von anderen Räumen abgetrennt werden kann (Fitness-Büro-Übergang OG). Die Temporären Nutzung eines Gästezimmers wird mit der Alltags-Nutzungen der Ankleide verknüpft und so optimiert.

Dem Konzept liegt die Neu-Interpretation und Transformation des bestehenden markant-Typischen Satteldaches zu Grunde. Der neue Baukörper wird abgerückt, Richtung Süden gedreht und mittels Verbindungsbaues wieder mit dem Altbestand verknüpft. Der neu ‚Hauptbaukörper‘ konzentriert sich auf den familiären Lebensmittelpunkt – dem Koch-Essbereich.