HOTEL**** Salzamt

HOTEL**** Salzamt

Projekt Details

 

Jahr:       2017

Status:    Wettbewerbsbeitrag

Auslober:  K.Y.A.T.T Hotel & Resorts Group GmbH

HOTEL**** Salzamt

Das bestehende Amtsgebäude der Saline thront seit über 260 Jahre über Hallstatt. Aus Respekt vor seiner Geschichte und Erscheinung wird dem mächtigen steinernen Monument nur ein einfacher kubischer Bau und der auf Straßenniveau liegende Haupteingang entgegen gesetzt. Jeder offensichtliche Anbau wird vermieden. Dies lässt Raum zur Bewahrung der Eigenständigkeit der beiden Gebäude.

Der oberirdische Neubau ist mit großem Abstand am östlichen Grundstücksteil situiert. Durch diese deutliche Abrücken vom Bestand wird dem alten Salzamt ein ‚Gegenüber‘ gegeben. Dazwischen spant sich eine begrünte ruhige (nicht öffentlich begehbare) Fläche mit einem Atrium. Durch einen Verbindungsbau – die Lobby-Ebene – wird eine gemeinsame Gebäudestruktur geschaffen Diese Ebene tritt allerdings nur als gläsernes Restaurant ein an der Ostseite in Erscheinung. Die sechs Zimmer-Geschoße des Neubaus ruhen auf diesem Sockel.

Als zweites starkes architektonisches Element tritt der eingeschoßige Haupteingang hervor. Dieser liegt zwischen – aber weit unterhalb, von Alt- und Neubau. Die steilen Grünflächen dazwischen sind nicht begehbar und wellenartig mit Blumen und Ziergräsern bepflanzt.

Die Beziehung dieser drei Elemente (Haupteingang – Zimmer Neubau – Bestand) ergeben ein ruhiges, maßstäblich gut proportioniertes und sensibles Gesamtensemble.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen